Jahresbeginn bedeutet

Jahresbeginn bedeutet

Loslassen und Neubeginn

Der Name Jänner stammt vom römischen Gott Janus, dem Gott des Anfangs und des Endes. Er wird mit zwei Gesichtern dargestellt: eines blickt nach vorne, eines zurück. Die Kraft des Jahresbeginns unterstützt demnach Loslassen, Neuorientierung und Neubeginn – es ist der ideale Monat für „Außen aufräumen“. Es geht darum, sich einerseits von nicht mehr Genutztem zu trennen und Belastendes loszulassen und andererseits Nützliches neu zu schätzen und den unterstützenden Dingen den richtigen Platz einräumen. Jetzt bietet sich die Chance zur Erleichterung und zum Schaffen von Klarheit um im Frühjahr unbelastet und mit neuer Kraft durchzustarten. Ich unterstütze das Loslassen und Neubeginnen gerne mit Räucherritualen oder Naturwesen-Essenzen.